zur Artikel-Übersicht


Gesetz zu Berufszugangsvoraussetzungen beschlossen – Grundstein für einheitliches Berufsbild in der Immobilienverwaltung gelegt


Berlin, 23. Juni 2017 – Mit den Stimmen der Regierungskoalition wurde am gestrigen späten Abend das Gesetz zur Einführung von Berufszugangsvoraussetzungen für gewerbliche Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler (BT-Drs. 18/12831) mit Änderungen verabschiedet.



Flora: Pflanzen- und Gartenmesse in Rendsburg – am 20. und 21. Mai


Direkt nach den Eisheiligen bedarf es keiner Zurückhaltung mehr im Hinblick auf Pflanzaktionen im Garten oder auf dem Balkon. Rund um den Schwimmteich in der Gartenanlage des Rendsburger Messegeländes erwarten mehr als 70 Aussteller die Besucher der Garten- und Pflanzenmesse Flora




  Anzeige



 
 

Die Firma Carl C. Franzen Hausmakler feiert  90-jähriges Bestehen


Der handschriftliche Eintrag ins Hamburger Handelsregister bestätigt es: Am 26. Februar 1927 meldete Carl Christian Franzen sein Gewerbe an. Was vor nunmehr 90 Jahren als Ein-Mann-Unternehmen begann, wird heute in dritter Generation mit ebenso viel Engagement und Leidenschaft fortgeführt.


 

 

„Nicht bei mir!“ informiert: Einbruchzahlen 2016 gesunken


Die Initiative „Nicht bei mir!“ ruft dazu auf, rechtzeitig in Einbruchschutztechnik zu investieren, da 44 Prozent aller Einbrüche an vorhandener Sicherheitstechnik scheitern


 


OTTO STÖBEN veranstaltet öffentlichen Gutachtertag am 20.04.2017 in Husum

Was in der Vergangenheit im OTTO STÖBEN-Büro in Itzehoe schon regen Anklang gefunden hat, wird nun im Büro Husum fortgesetzt: Der Gutachtertag.


 

 

Architekturstudent im Farbrausch "Weiß ist doch langweilig"

Er macht aus grauen Plattenbauten farbenfrohe Kunstwerke: Architekturstudent Paul Eis, 19, beweist mit einer Fotoserie, wie schön deutsche Innenstädte aussehen könnten.

 



Immobilien: Gefühlte Preisexplosion verunsichert den Markt

Aufgescheucht durch diverse Berichte in den Medien häufen sich in der Gutachtenabteilung der OTTO STÖBEN GmbH in jüngster Vergangenheit besorgte Fragen zu dem Thema „Platzt bald die Immobilienblase?“.



 

15. LN-Immomeile am 18. und 19. März 2017

Pflichttermin für Immobilienbesitzer und Menschen, die es werden wollen!



 

Messe Klima & Energie Kiel – Informationstag

Am 19. März 2017 findet in der Business-Lounge der Sparkassen-Arena zum 2. Mal die eintägige Informationsveranstaltung rund um Energie, Bauen und Wohnen statt.



 

Messenachbericht – home² feierte erfolgreich Premiere

Auf 10.000 Quadratmetern gab die home² auf dem Hamburger Messegelände am Fernsehturm einen Überblick über Produkte und Dienstleistungen rund um den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie.


 

BGH-Urteil zu Kündigungen von Verträgen

Was Bausparer jetzt tun sollten 



Bausparkassen dürfen Kunden nach zehn Jahren kündigen

Schlappe für Bausparer: Ein für etliche Zehntausend Kunden wichtiger Rechtsstreit ist in letzter Instanz entschieden worden: Bausparkassen dürfen ihren Kunden kündigen, wenn diese mehr als zehn Jahre lang kein Baudarlehen in Anspruch nehmen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH).




Bundesweiter Index
Mieten in ganz Deutschland gestiegen

Mieten wird zum Luxus in Deutschlands Großstädten. Eine umfangreiche Auswertung zeigt: Auch die Bestandsmieten legen zu. Besonders teuer sind München und Stuttgart.



Otto Stöben – ein einzigartiges Leben für die Immobilien

Die Geschäftsführung und die Mitarbeiter der OTTO STÖBEN GmbH trauern um ihren Seniorchef Herrn Otto Stöben, der am 25. November 2016 im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Altwittenbek verstorben ist.



Geschenk-Tipp! Die Legende von der Christrose




Private Immobilienverwaltung stößt an ihre Grenzen und birgt hohe Risiken

In den letzten Jahren sind die Anforderungen an die Verwaltung von Immobilien stetig angewachsen. Da es durch den Gesetzgeber keine Pflicht zur Beauftragung einer professionellen Verwaltung gibt, werden viele Immobilien von den Eigentümern selbst verwaltet, die häufig nicht um die strengen, gesetzlichen Vorgaben und die vielen Verpflichtungen wissen, die solch eine Immobilien­verwaltung mit sich bringt.



Kabinett beschließt Berufszulassungsregelungen für Immobilienmakler und Wohnungseigentumsverwalter

Das Kabinett hat am 31. August 2016 den vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie vorgelegten Gesetzentwurf zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum beschlossen.



Der IMMOBILIENMARKT unterstützt Petition zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge

Mit seiner Petition „Abschaffung Straßenbaubeiträge in Schleswig-Holstein ...



bauen + wohnen 2016 vom 15. bis 23. Oktober

Messe für Bauherren, Renovierer und Einrichter



NordBau 2016 – mit vielen interessanten Themen

Vom 07. bis 11. September findet Nordeuropas größte Kompaktmesse des Bauens erneut auf dem Gelände der Holstenhallen Neumünster statt.



67. Landwirtschafts- und Verbrauermesse Norla in Rendsburg

Entdecken Sie vom 01. bis 04. September mehr als 550 Aussteller rund um die Themen Landwirtschaft, Haus und Garten, Ernährung und Erneuerbare Energien.



Endlich Bremse lösen und Stillstand beenden: DDIV fordert Umsetzung des Koalitionsvertrages bei Zugangsvoraussetzungen

Berlin, 15. Juli 2016 – Vor einem Jahr legte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) einen 16-seitigen Referentenentwurf zur Einführung von Berufszugangsregelungen für Immobilienverwalter ...



OTTO STÖBEN – Praktikum ist nicht gleich Praktikum

Husum – Nicht nur bei seinen Auszubildenden und Mitarbeitern hat sich OTTO STÖBEN qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildungen auf die Fahne geschrieben – auch im Praktikum wird die Messlatte hoch gelegt.



Buchvorstellung & Buchverlosung

Der Ratgeber für optimale Medienarbeit mit umfassenden Erklärungen, Konzepten, Tipps sowie Lösungswegen und Beispielen aus der Öffentlichkeitsarbeit. 



DDIV gründet Netzwerk „Frauen in der Immobilienverwaltung"

Berlin – Zwei Drittel der Mitarbeiter in Immobilienverwaltungen sind Frauen. Dennoch sind sie in Führungsebenen von Immobilienverwaltungen noch immer selten vertreten.



DAVE: Refurbishments immer stärker im Fokus

Stuttgart –– Nicht nur aufgrund des Mangels an Core-Produkten, sondern auch durch die Urbanisierung und damit verbundene Verdichtung der Städte stehen nach Angaben von DAVE Refurbishments immer stärker im Fokus.



Termine Verbraucherzentrale Kiel: Sommerdiät für die Stromrechnung

Montags, dienstags und mittwochs: Energieberatung der Verbraucherzentrale hilft beim Senken des Verbrauchs. 



Carsten Stöben fordert Strom-Rente für Immobilien

Kiel –– Windkraftanlagen sind an und für sich eine gute Investition in die Zukunft. Wenn sie einmal stehen, können sie über viele Jahre günstig Strom produzieren.




Schütt Immobilien: Kiel auf Platz 4 unter Top 10 der Mittelstädte des IVD-Erschwinglichkeitsindex

Kiel –– Im aktuellen IVD-Erschwinglichkeitsindex belegt die Landeshauptstadt Kiel unter den Top 10 der Mittelstädte (100.000 bis 500.000 Einwohner) mit einem Wert von 123,50 Platz 4. 



1.The One.1 – exklusive neue Fortbildung

Berlin –– Es ist die Krux der Branche – die Berufsausbildung für Immobilienmakelnde ist  nicht geschützt. Seit Langem setzt sich der IVD dafür ein, einen Sachkundenachweis verpflichtend einzuführen, doch trotz fortgeschrittener Planung zögert die Politik immer noch –zum Ärger der Kundschaft, aber auch der Immobilienprofis, wenn „schwarze Schafe“ eine ganze Branche in Verruf bringen. 




Eigenheime sind in Hamburg am erschwinglichsten

Hamburg – Trotz gestiegener Preise ist Wohneigentum so erschwinglich wie nie. Mit einem aktuellen Wert von 140,42 erreicht der vom IVD berechnete Erschwinglichkeitsindex einen Höchststand. Wo es sich vor allem lohnt.  



Schütt Immobilien auf dem FIABCI 67. World Congress in Panama City

Kiel –– Klaus H. Schütt, geschäftsführender Gesellschafter der Hans Schütt Immobilien GmbH, war als FIABCI-Mitglied einer der Teilnehmer aus 65 Ländern beim 67. FIABCI World Congress in Panama City. 



HWWI/Berenberg-Studie: Wohnen in den 20 größten Städten Deutschlands

Hamburg – Das Hamburgische Welt WirtschaftsInstitut (HWWI) und die Privatbank Berenberg haben den Wohnungsmarkt für Mieter und Eigentümer in den 20 größten Städten Deutschlands untersucht. 




DDIV lobt Stipendien für immobilienwirtschaftliche Fortbildungen aus

Zum zweiten Mal vergibt der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) Stipendien für immobilienwirtschaftliche Fortbildungen am EBZ, dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.



Grundschuld und Löschungsbewilligung beim Immobiliengeschäft

Kiel – Rund um Haus- und Grundeigentum gibt es eine Vielzahl komplizierter Sachverhalte, Regelungen und Entwicklungen, die es dem Laien nicht gerade einfach machen, immer die richtige Entscheidung zu treffen.



Gemeinsame Pressemitteilung der Verbände Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. Deutscher Mieterbund e. V. Haus & Grund Deutschland

Berlin – Seit beinahe einem Jahr liegt der 16-seitige Referentenentwurf zur Einführung von Berufszulassungsregelungen für Immobilienverwalter beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie auf Eis.



Carl-Christian Franzen einstimmig als Regionalvorstand des IVD Nord bestätigt

Hamburg – Die Mitglieder des Immobilienverband Deutschland IVD Region Nord e.V. haben am 14. April auf der Mitgliederversammlung in Hamburg einstimmig Carl-Christian Franzen in den Erweiterten Vorstand des IVD Nord gewählt. Franzen wurde damit in seinem Amt für weitere vier Jahre bestätigt.



Firmenwagen auch privat nutzen

Wer ein Firmenfahrzeug privat nutzt, muss den geldwerten Vorteil versteuern. Der Fiskus hat zwei Verfahren vorgesehen: 1-Prozent-Regel oder Fahrtenbuch.



Immobilien und ihr Werterhalt

Feuchte Wände beeinträchtigen nicht nur die Wohnqualität und gefährden die Gesundheit, sie mindern auch den Wert einer Immobilie bei Vermietung und Verkauf. 



Reparatur von Grenzmauern – vorbeugen statt streiten

Rund um Haus- und Grundeigentum gibt es eine Vielzahl komplizierter Sachverhalte, Regelungen und Entwicklungen, die es dem Laien nicht gerade einfach machen, immer die richtige Entscheidung zu treffen.



Engel & Völkers strukturiert Researchbereich neu

Dr. Maike Brammer (38) übernimmt ab 1. Mai 2016 die Gesamtleitung des Researchbereichs für Wohn- und Gewerbeimmobilien.



Die heimlichen Trends der Immobilienbranche

23. Handelsblatt Jahrestagung Immobilienwirtschaft 2016 am 29. und 30. Juni 2016, Empire Riverside Hotel Hamburg



Engel & Völkers erwartet für 2016 Preissteigerung von 4 bis 5 Prozent

Madrids Wohnimmobilienmarkt hat die Talsohle durchschritten und verzeichnet einen Aufwärtstrend. So das Ergebnis des aktuellen Engel & Völkers „Marktbericht Madrid 2016". 



gif und BIIS vereinheitlichen Datenaustausch in der Immobilienbewertung

Wiesbaden – Bislang erschweren uneinheitliche Datensätze die Erstellung von Gutachten zur Immobilienbewertung.



Dr. Marcus Berger als Geschäftsführer berufen

München – ­ Die PlanetHome Group, eine der führenden Immobiliendienstleistungsunternehmen im deutschsprachigen Raum, hat heute bekannt gegeben, dass Herr Dr. Marcus Berger mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung des Tochterunternehmens PlanetHome Immobilien Austria übernimmt. 



"Up"-Haus in Seattle: Kleine Immobilie, große Feinde

SPIEGEL ONLINE: Jahrelang leistete man hier Widerstand gegen Neubaupläne: Ein winziges Häuschen in Seattle ist zum Symbol und Touristenmagnet geworden. Nun steht es kurz vor dem Abriss.



Miteinander leben in Eckernförde

2015 sind insgesamt 245 Flüchtlinge in Eckernförde aufgenommen und im Stadtgebiet untergebracht worden. Auf Massenunterkünfte konnte verzichtet werden, weil das Wohnungsunternehmen GWU die Einquartierung in der Nachbarschaft mit der Bereitstellung von Wohnraum unterstützt.




Zeitgemäßes Bauen im klassischen Stil  – die Vorzüge des historisch inspirierten Neubaus

Neue Gebäude, die sich mit Sprossenfenstern, traditionellen Proportionen und Fassaden früherer Epochen schmücken: Was manche Fachleute kritisch bewerten, wird bei Projektentwicklern und Immobilienkäufern immer beliebter. Björn Dahler, Geschäftsführer des Hamburger Premium-Immobilienmaklers Dahler & Company, hat Sympathien für beide Seiten – und bricht eine Lanze für den historisch inspirierten Neubau.



Immobilienmarkt in Flensburg nimmt weiter Fahrt auf

Hamburg – Deutschlands nördlichster Immobilienmarkt zeigt sich weiterhin in bester Verfassung. Die in Hamburg ansässige deutsch-dänische Immobilienberatung Herkules Group (www.herkules.com) hat zwei Gründerzeitbauten mit mehreren Wohneinheiten erfolgreich vermittelt.



Ehemalige Bonbonpapierfabrik in neuem Gewand

Am 19.04.2016 feierten die verantwortlichen Projektentwickler PROJEKTWERKE Hamburg und DC Developments zusammen mit 150 geladenen Gästen, den zukünftigen Bewohnern und allen Projekt-Beteiligten das Richtfest. 




Schütt Immobilien Kiel zählt laut Focus zu den besten Maklern Deutschlands

Klaus H. Schütt, geschäftsführender Gesellschafter der Hans Schütt Immobilien GmbH: „Wir freuen uns sehr über das gute Abschneiden der Focus-Untersuchung. Der Name Schütt steht seit nunmehr über 75 Jahren für eine exzellente Immobilienbetreuung in Kiel. 




24. Deutscher Verwaltertag:  Programm für den wichtigsten Fachkongress der Immobilienverwalter steht

Berlin – Am 15. und 16. September lädt der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) zu seiner Jahrestagung nach Berlin ein. Über 600 Haus- und Immobilienverwalter werden im Hotel InterContinental erwartet, um sich zu aktuellen Themen weiterzubilden und gemeinsam Lösungen für bestehende Herausforderungen zu diskutieren.



Deutsche Grundstücksauktionen AG

63 Immobilien aus zehn Bundesländern wurden am 18. und 19. März 2016 bei den Frühjahrsauktionen der Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) in Berlin verkauft. Der Auktionserlös lag inklusive Nachverkäufen bei rund 7,9 Millionen Euro. Neben Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen, Gewerbeobjekten und Grundstücken wechselten auch ein Binnensee, ein denkmalgeschützter Gutshof, eine Ferienanlage auf Hiddensee und ein Campingplatz mit eigenem See den Besitzer.



Neuer Kapitän für die HafenCity

214 moderne Wohnungen für Familien, Singles und Paare, ein Hotel für Hamburger und Touristen mit 212 Zimmern, ein Premiumkino mit drei Sälen, 39 Long-Stay-Appartements und ein 1.700 m² großer Dachgarten: Aus dem Quartier HC34 wird das „KPTN“. Es vereint auf 6.400 m² Grundstücksfläche fünf Gebäudeeinheiten mit einem einzigartigen Nutzungsmix aus Hotel, Kino, Long-Stay-Appartements, Einzelhandel, Gastronomie und Wohnungen.



Deutsche Immobilienmesse 2016: Pflichttermin der mittelständischen Immobilienwirtschaft

Bayreuth – Die Deutsche Immobilienmesse erstrahlt 2016 in neuem Licht – und an einem neuen Ort. Am 21. und 22. Juni trifft sich die mittelständische Immobilienwirtschaft erstmals in den Westfalenhallen Dortmund. Im Gegensatz zu anderen Branchenveranstaltungen stehen nicht die großen Konzerne und internationalen Großprojekte im Fokus. 



Parkplatz für 450.000 Euro zu verkaufen

SPIEGELONLINE – Nicht nur die Immobilienpreise sind in London horrend.



Bundesverband für Studentisches Wohnen gegründet

Berlin – Bauträger, Projektentwickler, Asset- und Property Manager haben gemeinsam den Bundesverband für studentisches Wohnen (BfSW) gegründet. Er wurde heute im Rahmen der MIPIM in Cannes von seinem Vorstandsvorsitzenden Rainer Nonnengässer (Geschäftsführer der MPC Micro Living Development GmbH) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Felix Bauer, CEO & CSO der Deutsche Real Estate Funds Advisor (DREF), vorgestellt.



DAVE: Denkmalschutzobjekte im Investorenfokus

Peter Schürrer, Geschäftsführer von DAVE, in dem zehn inhabergeführte Immobilienberatungsunternehmen zusammengeschlossen sind: „Nicht nur wegen des Mangels an Core-Produkten, sondern auch aufgrund der Urbanisierung und damit verbundenen Verdichtung unserer Städte verzeichnen wir einen Trend für Investments in denkmalgeschützte Immobilien und deren Refurbishment.



Nebenkostenabzocke! Vorsicht beim Umzug

Berlin – Über neun Millionen Deutsche ziehen jährlich um. Die 18-29-Jährigen sind am umzugsfreudigsten und einer von vier Singles wechselt sogar jährlich die eigenen vier Wände. Allerdings herrscht oft sowohl auf Vermieter- als auch auf Mieterseite Unklarheit über die gesetzliche Lage bei einem Auszug.




Easy heizen – mit dem neuen „Gastein“ von Haas+Sohn

Salzburg – Gemütlich knisterndes Kaminfeuer, kuschelige Wärme und Top-Funktionalität für wenig Geld: Diese Kombination bietet „Gastein“, der neue Kaminofen vom Qualitätshersteller Haas+Sohn Ofentechnik GmbH aus Salzburg.




DAVE: Denkmalschutzobjekte im Investorenfokus

Stuttgart –– Nach Angaben von DAVE stehen Denkmalschutzobjekte verstärkt im Investorenfokus.



Schütt Immobilien: Verkauf von sieben Mehrfamilienhäusern in Kiel

Kiel – Das inhabergeführte Immobilienberatungsunternehmen, die Hans Schütt Immobilien GmbH, hat in den vergangenen Wochen sieben Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 65 Wohn- und sechs Gewerbeeinheiten an mehrheitlich private Investoren aus Deutschland vermittelt.




INTERHOMES AG entwickelt mit „Starthomes Duplex"

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Mangels an bezahlbarem Wohnraum und der steigenden Flüchtlingszahlen hat der Bremer Bauträger INTERHOMES AG eine schnell realisierbare und nachhaltige Lösung entwickelt: das Reihenhaus „Starthomes Duplex".




DAVE: Veränderte Investitionsstrategie aufgrund Produktmangel

Stuttgart, 7. März 2016 – Nach Angaben der zehn inhabergeführten DAVE-Unternehmen ist im Bereich gewerblicher Immobilienmarkt eine veränderte Investitionsstrategie aufgrund des herrschenden Produktmangels gefragt.




Zertifizierte Flüchtlingswohnungen für Kommunen und Städte

Wohnraumknappheit und Flüchtlingsströme erfordern sofortiges Handeln, um zusätzliche Wohnungen zu schaffen. Jeder Zeitverzug wird sich später – auch mit Blick auf die notwendigen Bauzeiten – durch Engpässe bemerkbar machen. Die Bauwirtschaft ist gut sortiert und steht bereit.




Umfrage zur Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft

Viel wird über die Digitalisierung gesprochen, höchste Erwartungen an sie gesetzt. Auch für die Wohnungswirtschaft und speziell die Immobilienverwaltungen bietet die Digitalisierung ein enormes Innovationspotenzial.